Experten hinterfragen Gold vornehmlich als Geldanlage und vergleichen das kostbare Metall demnach mit anderen Assetklassen, wie verzinslichen Anlagen oder Aktien. Sie führen die fehlende Ertragslage von Gold ins Feld und erklären, Gold wäre uninteressant, weil es keine Zinsen oder Dividenden realisiere. Der Denkfehler dieser Experten ist darin begründet, alles in eine Schublade zu stecken. Gold […]